Ihr habt jetzt ein paar Tage oder Wochen die ersten beiden Gedankentipps ausprobiert und fleissig genutzt und geübt?

So werdet ihr feststellen, dass euch mehr positive Dinge passiert sind. Nun setzt ihr das erste Gesetz der Anziehung praktisch um! Weiter so! Nehmt euch die positiven Dinge des Lebens - sie stehen euch zu!

Entscheidet euch positiv zu denken - negative Gedanken erfüllt das Gesetz der Anziehung ebenso! Alles was sich gleicht zieht sich an! Denkt ihr negativ - wird euch negatives passieren.

Es ist besser mit positiven Erfahrungen durchs Leben zu ziehen, als mit negativen! Da sind wir uns wohl einig?!

Ein Beispiel: Nehmt euch 30 Sekunden Zeit und schaut euch um - egal wo ihr seit - zählt die gelben Dinge die sich in eurer Umgebung befinden und klickt nach den 30 Sekunden auf weiterlesen.....

Nun? Wie viele gelbe Dinge habt ihr gesehen? Wie viele Blaue habt ihr gesehen? Keins? Ein paar? Jetzt stellt euch vor, die Farbe gelb entspricht dem Positiven an das ihr denkt! Ihr werdet nur noch positive Dinge sehen! Ein paar Blaue vielleicht. Mit der Zeit jedoch und mit mehr Übung wird Blau - das Negative - aus eurem Leben verschwinden! Das Gesetz der Anziehung will es so - es ist das universelle Grundgesetz des Universums!