Wenn ihr euch, wie ich in einer Beziehung wiederfindet, solltet ihr gemeinsam mit eurem Menschen an eurer Seite wichtige Dinge beachten.

Lebt nicht euer Leben wegen dem Menschen in eurem Leben, der euer Leben mit euch teilt. Lebt euer Leben, so wie ihr wollt. Ihr müsst glücklich sein, nur dann wird eure Beziehung glücklich sein. Denn das Gesetz der Anziehung wird euch das bringen, woran ihr denkt. Denkt also in eurer Beziehung nicht an die negativen Dinge! Erinnert euch daran, wie ihr diesen Menschen gewählt habt. Sucht die positiven Dinge heraus. Übernehmt Verantwortung für euer Leben. Sagt euch, dass ihr euch kennen gelernt habt, weil ihr herausfinden wollt, wer ihr seit und wer der Mensch an eurer Seite ist. Fühlt ihr euch glücklich, seit ihr eine Inspiration für euren Partner/Partnerin. Freut euch auf eine wundervolle Zeit im Hier und jetzt. Seht voraus, dass ihr gute positive Erfahrungen zusammen machen werdet - weil es eure Absicht ist danach Ausschau zu halten.

Bleibt zusammen solange ihr eine gute Zeit miteinander habt. Solltet ihr keine gute Zeit mehr haben, trennt euch in Gedanken oder körperlich - bis dass das Negative euch scheidet.

Es soll keine Aufforderung zur Trennung eurer Ehen oder Beziehungen sein! Ihr müsst den Mut haben euch um die Beziehung zu kümmern die wichtig ist: Die Beziehung in euch selbst! Harmoniert ihr in euch mit euch selbst dann seit ihr mit der Quelle verbunden und ihr werdet die Ausrichtung spüren die eurer wahres Selbst ist. Nur dann kannst du jemand anderem etwas bieten.

Seit egoistisch genug mit eurem wahren Selbst in Harmonie zu sein, bevor ihr jemandem überhaupt etwas geben könnt!